VITALFELD nach alkoholgenuss


Folgende Messung eines Probanden wurde nach einer langen Feier mit Alkoholgenuss gemacht. Die erste Messung erfolgte um 11:00, die zweite um 14:32. Es ist deutlich zu erkennen, wie das Energiefeld des Probanden unter der Nacht zuvor gelitten hat. Am frühen Nachmittag des selben Tages hat sich das Energiefeld dann bereits wieder gut erholt. Es dürfte klar sein, dass ein Energiefeld wie bei der ersten Messung auf Dauer den gesamten Organismus schwächen würde. In diesem Fall verfügte der Proband aber über genügend Energiereserven, damit sich sein Vitalfeld wieder aufbauen konnte.

Vitalfeld

Energiefeld, Kirlian, Lebensenergie
Vitalfeld 11:00 nach Nacht mit Alkoholkonsum

Deutlich erkennbar hat die anstrengende Nacht mit Alkoholkonsum ihre Spuren hinterlassen. Das Vitalfeld wirkt ausgefranst und schwach.

 

 

 

 

 

 

Zeitpunkt der Aufnahme:

11:00

Energiefeld, Kirlian, Lebensenergie
Vitalfeld 14:32 nach Nacht mit Alkoholkonsum

Am frühen Nachmittag hat sich das Energiefeld dann wieder gut erholt. Der "Kater" war vorbei.

 

 

 

 

 

 

 

 

Zeitpunkt der Aufnahme:

14:32


Balkendiagramm

Messung Stresslevel, Organbalance, Energielevel
Vergleichsmessung 11:00 und 14:32 nach Nacht mit Alkoholkonsum

Im Balkendiagramm wird ebenfalls ersichtlich, dass sich die Verfassung des Probanden im Laufe des Tages stark verbessert hat (orange=11:00 Uhr, lila=14:43 Uhr).

 

Das Stresslevel ging deutlich zurück, die Energie stieg an und auch die Organbalance befindet sich wieder im optimalen Bereich.

Lassen auch Sie Ihr Vitalfeld testen, damit Sie über Ihren Energiehaushalt informiert sind. Auf Wunsch berate ich Sie gerne, wie Sie ein etwaig angegriffenes Energield wieder aufbauen können, um auch in Zukunft stark und vital durch's Leben gehen zu können.

 

Mehr über die Kosten einer VITALFELD-ANALYSE können Sie hier erfahren. Weitere interessante Vitalfeld-Messungen (wie wirken sich ein Handytelefonat, oder W-Lan auf das Vitalfeld aus) finden Sie hier. Gibt es Materialien, die das Energiefeld schützen, oder es wieder aufbauen können? Definitiv ja. Auch dazu finden Sie hier interessante Vitalfeldmessungen.