VITAL-BERATUNG

Das VATA-Syndrom

Kennen Sie das? Sie sind an Ihren (psychisch/seelischen) Belastungsgrenzen angekommen und fragen sich, warum es nur Ihnen so zu gehen scheint, während andere, die einen ähnlichen Lebenswandel pflegen scheinbar endlos Energie zur Verfügung haben?

 

Nach der jahrtausendealten Gesundheitslehre des Ayurveda handelt es sich beim Vata - einfach ausgedrückt - um einen Teilaspekt der Lebensenergie. Die Lebensenergie eines jeden Menschen besteht aus Kapha (Erde und Wasser), Pitta (Feuer) und eben Vata (Äther, Wind), ähnlich der Elemente-Lehre der Traditionellen Chinesischen Medizin.

 

Das Verhältnis der 3 Urkräfte (Kapha, Pitta, Vata) ist bei jedem Menschen von Geburt an unterschiedlich angelegt. So kann ein Mensch, der einen ursprünglich höheren Vata-Anteil besitzt wesentlich früher an seine (psychischen) Belastungsgrenzen stoßen, als der Kapha-Typ, der seit jeher viel Erdung (Kapha) mitbringt.

 

Der Begriff "Vata-Syndrom" stammt von Prof. h. c. Manfred Krames, einem ausgewiesenen Ayurveda Experten. Professor Krames hat entdeckt, dass beinahe jeder psychischen und auch psychosomatischen Erkrankung eine Vatastörung zugrunde liegt.

 

Vata? ...noch nie gehört! ...So viel schon vorneweg: Vata-Störungen sind das große Leiden unserer modernen Gesellschaft.

Typische Vata-störungen

Zu den typischen Vata-Störungen zählen u.a Nervenleiden, trockene Haut, Magen- Darmprobleme, Beschwerden an Blase oder auch des Bewegungsapparates. Aber auch psychische Probleme wie Selbstzweifel, das Gefühl innerer Leere und Sinnlosigkeit,  "Gedankenkarussel", Burn Out, Depressionen, Neurosen, ADHS etc. sind das Ergebnis einer Vata-Störung. Ist auch noch Pitta (Feuer) erhöht, gesellen sich noch u.a. Entzündungsproblematiken dazu.

 

Das VitalStudio München berät Sie gerne hinsichtlich einer Reduzierung des VATA, damit Wohlbefinden und Gesundheit wieder zurückkehren können!


Vereinbaren Sie noch heute einen BERATUNGS-Termin im VitalStudio-München oder buchen Sie direkt über den Shop!

 

Für ein kostenloses Vorgespräch erreichen Sie uns unter 089-230 438 60